Platzhalter Bannerbild
(05284) 225
Link verschicken   Drucken
 

Alexander Zeiß

Alexander Zeiß wurde am 8. August 1861 in Horn geboren. Im Jahr 1885 wurde er Pastor in Schwalenberg. Alexander Zeiß war auch politisch aktiv und so verband er seelsorgerisches mit sozialem Engagement vor allem für die lippischen Wanderziegler. 1895 initiierte er die Gründung des Zieglergewerkverein in Lippe. Aufgrund dieses Engagements für die meist armen Ziegler und seinen Predigtreisen zu den Ziegeleien bekam er den Beinamen „Zieglerpastor“.

 

1902 gründete Alexander Zeiß den Heimatschutzverein Schwalenberg und initiierte die jährlichen Heimatspiele. Er engagierte sich auch für Bildung und so entstanden aufgrund seiner Bestrebungen die Schulen in Schwalenberg, Brakelsiek und Lothe. Am 10. Februar 1938 verstarb Alexander Zeiß in Schwalenberg.

 

Zu seinem Ehren trägt unsere Schule heute noch den Namen Alexander-Zeiß-Grundschule.