Offene Ganztagsschule

Raum 1
Raum 2.1
Vorstellung und Arbeitsweise der Einrichtung 2019

In Kooperation mit dem AWO Kreisverband Lippe e.V. aus Detmold bietet die Grundschule Schwalenberg 2 Betreuungsformen für Kinder an. Die Offene Ganztagsschule (OGS) und den Verlässlichen Schulvormittag (VESUV).

 

Durch eine zeitliche Verknüpfung der Unterrichtszeiten der Schule mit den Betreuungszeiten der beiden Angebote sollen für die teilnehmenden Kinder regelmäßige und verlässliche Schulzeiten sichergestellt werden.

 

Das Team der OGS besteht aus pädagogischen Fachkräften, Ergänzungskräften und einer Hauswirtschaftskraft, die nach einem pädagogischen Konzept arbeiten.

 

In der OGS werden die Kinder in der Zeit von 7:30 bis 16:30 (montags bis donnerstags) betreut. Freitags endet die Betreuung um 15:00. Dieses Angebot beinhaltet neben lern- und freizeitorientierten Angeboten auch die Betreuung in einzelnen Wochen der Schulferien. Die Kinder nehmen an einem gemeinsamen Mittagessen teil, für das ein monatlicher Beitrag zu zahlen ist. Der Elternbeitrag für die Betreuung in der OGS richtet sich nach der von der Stadt Schieder-Schwalenberg festgesetzten Beitragsstaffelung und ist abhängig vom Familieneinkommen.

 

Nach dem Mittagessen findet eine Hausaufgabenbetreuung statt. Im Nachmittagsbereich können die Kinder zwischen Angeboten wählen wie Fit und Fun, Kreativ-Angeboten, Akrobatik, Holzwerkstatt oder spielend Lernen mit dem OGS Hund.

 

Eine regelmäßige Teilnahme an 5 Wochentagen mit einer Mindestteilnahmezeit bis 15:00 entsprechend der Vorgaben des Landes NRW sind vorgeschrieben, Ausnahmen und Freistellungen sind möglich.

 

Der Verlässliche Schulvormittag ist ein Angebot, das die Betreuung der Kinder in der Zeit von 7:30 bis zum Ende der 6.Schulstunde sicherstellt. Es gibt keinen Mahlzeitendienst, keine Hausaufgabenbetreuung und keine Ferienbetreuung. Der Elternbeitrag für die Vesuv-Betreuung ist ein festgelegter Beitrag, in 11 Raten zu zahlen.

 

Das Anmeldeverfahren erfolgt im Zeitraum Januar bis März. Aufnahmen sind nur möglich, wenn genügend Betreuungsplätze zur Verfügung stehen.

OGS Mensa 1
OGS Mensa 2